Schulleben

Unser Campus

Ein Ort zum Lernen, zum Austauschen und zum Wohlfühlen

Unser Campus beherbergt neben unserem Gymnasium mit seinem offenen Ganztageszug auch unsere gebundene Ganztagesgrundschule. Betreten Sie unser Schulgelände, blicken Sie sogleich auf die grüne Rasenfläche, die im Sommer zum Verweilen einlädt. Die verschiedenen Sitzelemente im Hofbereich wurden über Jahre von den jeweils 9. Klassen in einem einwöchigen Projekt erschaffen und sind ideal, um sich im kleinen Kreis Neuigkeiten zu erzählen.

Hinter dem Hauptgebäude entdecken vor allem die Schüler*innen der Unterstufe einen kleinen, aber feinen naturbelassenen Streifen, der zum Spielen einlädt. Der Sportplatz ist der Anziehungspunkt für die Unter- und Mittelstufe in den großen Pausen – zumindest von allen, die gerne mit einem Ball spielen. Alternativ locken zwei große Klettergerüste zum “Abhängen”.
Bänke und Sitzgelegenheiten im Schulhof wurden von unseren Schülern in der Projektwoche gebaut. So auch dieser freundliche Geselle, der das Geschehen auf dem Schulhof beobachtet
Unsere Gebäude erzählen die Geschichte der Schule seit den 50er Jahren, als hier auf einem Acker zuerst das Hauptgebäude entstand. Die Wintergärten kamen ebenso dazu wie der Überbau, der heute naturwissenschaftliche Räume beherbergt, schließlich die Sporthalle und der Anbau Richtung Grundschule.

Die Milchbar – so nennen wir unsere Mensa, weil dort in den 60er Jahren Milchshakes verkauft wurden – ist jeden Mittag und in den großen Pausen Anziehungspunkt. Liebevoll kocht die Küche zwei verschiedene Gerichte, von denen immer mindestens eins vegetarisch ist, bereitet Salate und Sandwiches vor. Der alte und neue Wintergarten führt die Schülerinnen und Schüler zusammen zum Essen, Plaudern und Entspannen.

So finden sich ganz unterschiedliche Bereiche auf dem Campus, wo jede*r seinen oder ihren Platz findet, um zu lernen, sich auszutauschen und wohlzufühlen.

Hier ein Virtueller Rundgang über unseren Campus und das Schulgebäude: http://englisches-institut-rundgang.de/